Seite merken

Seite suchen

Klippenbar und Restaurant Menorca Cova d’en Xoroi

 

Felsenrestaurant & Klippenbar, gleich einem Schwalbennest in die schroffen Felswände gezimmert, bezaubert das romantische Kulinarik-Ensemble Cova d’en Xoroi auf Menorca. Die stille Baleareninsel bietet mit diesem Terrassenrestaurant leiblichen Hochgenuss und unvergessliche Panoramablicke.

 

Die schönsten, spektakulärsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten mit Informationen - Klippenrestaurant & Felsenbar Menorca



Tagesausflüge, die Reisende lieben



weitere Aktivitäten



Mietwagen buchen

Mietwagen buchen

Mietwagen buchen

zeigt euch Mietautos im Vergleich der beliebten Anbieter. Mit dem Leihauto zu den Reisetipps fahren. ▷ Restaurant Cova Xoroi Menorca

Highlights finden

Highlights finden

Highlights finden

zeigt Euch die schönsten, spektakulärsten und beliebtesten Erlebnisse mit Reisetipps und Informationen ▷ Restaurant Cova Xoroi Menorca

Hotels buchen

Hotels buchen

Hotels buchen

zeigt Euch die passende Unterkunft mit den besten Angeboten für Hotels zum Relaxen in der Nähe vom Reisetipp ▷ Restaurant Cova Xoroi Menorca

Insel Hopping

Insel Hopping

Insel Hopping

informiert über günstige Fähren für die Urlauberdestination. Landausflüge, Inselausflüge planen & buchen. Restaurant Cova Xoroi Menorca

Flug buchen

Flug buchen

Flug buchen

zeigt den aktuellen Flugplan für Flüge, Direktflug & Nonstop Verbindungen zu den interessanten Reisetipps ▷ Restaurant Cova Xoroi Menorca

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

zeigt Euch Ferienhäuser in der Nähe des Reisetipps ▷ Restaurant Cova Xoroi Menorca. Flexibel & spontan bleiben mit den besten Angeboten

Erlebnisse buchen

zeigt Euch mit interessanten Tagesausflügen das Land und führt Euch zu sehenswerten Plätzen von Geheimtipps ▷ Restaurant Cova Xoroi Menorca

Mehr erfahren »


Eine Attraktion ersten Ranges ist diese Diskothek, deren Lage, Sicht und Atmosphäre einzigartig sind. Auf halber Höhe zwischen Meer und Himmel, im Steilhang der Küstenfelsen gelegen, gestattet sie einen atemberaubenden Ausblick auf das Meer. Ein internationales Publikum tummelt sich hier und genießt die vielfältigen Hall- und sonstigen Effekte der großen Naturgrotte. Kein Wunder, dass sich Legenden um diesen Ort gebildet haben.

 

So soll sie dem maurischen Piraten Xoroi ("der Einohrige"), den seine Mannschaft an der Küste Menorcas ausgesetzt hatte, als Stützpunkt gedient haben. Unter den Bauern sprach sich herum, dass sich irgendwo ein Bandit versteckt hielt, denn mal fehlten Hühner, mal ein Schwein, und irgendwann war auch eine schöne junge Bäuerin verschwunden. Die Bauern entdeckten den Zufluchtsort des Diebes erst, als Jahre später in einer Winternacht ein bisschen Schnee auf die Felder gefallen war und Spuren zur Höhle führten. Bewaffnet stürmten die Bauern die Höhle des Piraten, der sich ins Meer stürzte. Die junge Frau fanden sie bei bester Gesundheit mit drei Kindern vor, die später den Familiennamen Mercadal annahmen. Der Pirat Xoroi ward nie wieder gesehen. Sein Mut, seine Freiheitsliebe, seine Tapferkeit wurden indes noch Jahrhunderte später lobend besungen.


mehr zu Menorca